Eat Real – Healthier Snacking

Vegane Chips Made in Britain. Natürliche Produkte und gute Gewürze, mehr braucht es nicht für eine gelungene Tüte Chips. Eat Real verwendet für seine Snacks nur natürliche Zutaten. Als Grundlage werden Kichererbsen, Linsen, Quinoa oder sogar Grünkohl verarbeitet. Das Besondere: Eat Real verzichtet auf Geschmacksverstärker oder Konservierungsstoffe. Exklusive Geschmacksrichtungen in Verbindung mit natürlichen Produkten haben dem Unternehmen schon viele Preise eingebracht.

Bei Pausenfudder findet Ihr momentan 7 Sorten der nährstoffreichen Snacks. Alle sind glutenfrei und vegan.  Durch die Verwendung von Hülsenfrüchten und Urgetreiden, wie Quinoa, enthalten die veganen Snacks wesentlich mehr Nährstoffe als herkömmliche Chips. Eat real macht gesundes Snacken salonfähig. Extravagante Snacks die Spaß machen. Weiter so!